Kraftausdauer- Training

Oftmals wird diese Art des Trainings eher gemieden. Klar, die vielen Wiederholungen mit kleinerem Gewicht machen wenig Spaß. Trotzdem sollten alle Sportler hin und wieder auf dieses Training zurückgreifen und es in ihr Training einbauen.

Folgende Vorteile können dadurch eintreten:

  • Durchblutung wird verbessert, was für Sehnen und Bänder sehr wichtig ist
  • Es werden: Muskulatur, Sehnen, Bänder und Knochen durch das geringe Gewicht geschond
  • Mehr Power im nächsten Trainingszyklus durch verbesserte aktive und passive Regeneration
  • Training der roten Muskelzellen
  • Für Leute mit vielen roten Muskelzellen -> auch bei dieser Trainingsform große Erfolge im Aufbau

Wir empfehlen ein Training mit 25 Wiederholungen oder aber 85 Sekunden pro Satz. Hierbei nicht bei jedem Satz ganz bis zum Muskelversagen trainieren – das macht die Satz und Wiederholungszahl für euch! Auch bei diesem Training immer vorher gut aufwärmen! Bei uns dauert eine Trainingseinheit ca. 1 ½ Stunden (incl. Aufwärmen und Cooldown).

Unser Kraftausdauertraining haben wir insgesamt 6 Wochen durchgezogen. Für Leute die einen Masseaufbau anpeilen empfehlen wir nur 4 Trainingswochen.

Verwendet haben wir einen 2er Split (Brust/Beine/Bizeps/Bauch) / (Rücken/Schultern/Trizeps/Bauch). Je Muskelgruppe 2 Übungen, eine mit 3 Sätzen und die zweite ergänzend mit 2 Sätzen.

Bei Fragen oder wenn ihr wissen wollt wie unser Plan genau aussieht, hinterlasst gerne eine Nachricht. Wir melden uns bei euch 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.